Dienstag, 18.05.2021
 
Seit 20:00 Uhr Nachrichten
StartseiteCorsoTour durch Sibirien14.09.2015

CTM-FestivalTour durch Sibirien

CTM, das Festival für experimentelle und elektronische Musik, bespielt mit seinem Programm immer Anfang des Jahres die hippen Orte des Berliner Nacht- und Kulturlebens und erkundet dabei auch die Schnittstellen zu anderen künstlerischen Formen. Jetzt ist das Festival auf Tour: In Sibirien tauschen sich dabei deutsche und russische Künstler aus. Der künstlerische Leiter des Projekts im Gespräch.

Jan Rohlf im Gespräch mit Sigrid Fischer

Das CTM-Festival findet immer im Januar parallel und in Zusammenarbeit mit der Transmediale statt, dem Festival für Kunst und digitale Kultur, und zählt 25.000 Besucher.

CTM ist aber auch über das Festival im Januar hinaus aktiv und gut international vernetzt. CTM will zusammen mit internationalen Partnern neue künstlerische Ideen in der Welt verbreiten. Im Moment arbeitet es unter anderem mit dem Goetheinstitut in Nowosibirsk zusammen. In Sibirien tauschen sich Künstler aus der Region und anderen Teilen Russlands mit Künstlern aus Deutschland und dem westlichen Europa aus. Jan Rohlf, der künstlerische Leiter und Mitgründer, ist vor Ort.

Das Gespräch mit Jan Rohlfs können Sie sechs Monate in unserer Mediathek nachhören.

 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk