Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

DaimlerBericht über Streichung von 1.100 Führungskräftestellen

Im Vordergrund rechts ein Mercedes-Logo, im Hintergrund der Schriftzug Daimler an einer Wand, davor Silhouetten von Menschen. (dpa)
Daimler - Hauptversammlung (dpa)

Daimler streicht nach Medieninformationen jede zehnte Führungsposition in Deutschland.

Weltweit sollen 1.100 Arbeitsplätze für Führungskräfte abgebaut werden, schreibt die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf eine Rundmail des Gesamt-Betriebsrats. Daimler-Chef Källenius hatte erst Ende Oktober bei der Präsentation der Quartalszahlen ein Kürzungsprogramm angekündigt. Der Autohersteller müsse sich noch erheblich mehr bei der Transformation, etwa dem Wandel zu E-Autos, anstrengen und deutlich sparen. Details wollte Källenius in der kommenden Woche bekanntgeben.