Archiv

„Das war ein kapitaler Fehlstart für Holczer“

Der positive Dopingfall von Denis Galimsjanow wirft ein schlechtes Licht auf seinen neuen Team-Chef Hans-Michael Holczer. Der bekennende Dopinggegner spricht von einem Einzelfall. Rolf Aldag, ehemaliger Team-Manager des T-Mobile-Nachfolge-Rennstalls HTC Highroad und EPO-Geständiger, gibt seine eigene Bewertung der Angelegenheit ab und spricht über die Glaubwürdigkeit von Holczers Einzelfalltheorie.

Rolf Aldag im Gespräch mit Jonas Reese | 21.04.2012

Das Gespräch können Sie bis mindestens 21. Oktober 2012 als Audio-on-demand abrufen.