Seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Donnerstag, 19.07.2018
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
StartseiteAus Kultur- und SozialwissenschaftenBevölkerungsrückgang bleibt aus21.12.2017

Demografische Krise?Bevölkerungsrückgang bleibt aus

Geburtskliniken melden Überlastung wegen steigender Geburtenraten, Schulen höhere Schülerzahlen und die Zuwanderung nach Deutschland hält an - die Bevölkerungszahl in Deutschland steigt. Kann das Fachkräftemangel, Pflegenotstand und Rentenkrise entgegenwirken? Bevölkerungsforscher bleiben skeptisch.

Von Ingeborg Breuer

Zwillinge in Uni Leipzig vom 22.06.2011 (picture alliance / ZB / Waltraud Grubitzsch)
Viele Geburtskliniken in Deutschland melden Überlastung wegen steigender Geburtenraten (picture alliance / ZB / Waltraud Grubitzsch)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Weiter Themen:

Tagung über den sechsten Sinn

Über Sinnliches

Deutungshoheit

Kulturelle Freiheit, Kalter Krieg und die Kunst

Konferenz zur Ausstellung "Parapolitik" in Berlin

Die Stasi im Herrschaftsgefüge des SED-Staates

Allwissend und hilflos

Kriminalität und Strafvollzug

Kulturelle Unterschiede beim Verhängen von Strafen

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk