Samstag, 26.09.2020
 
StartseiteAtelier neuer MusikDas Fremde im Eigenen31.08.2019

Der Komponist Anders Hillborg Das Fremde im Eigenen

"Anything goes", findet der schwedische Komponist Anders Helborg, "sofern es im Eigenen ankommt." Dementsprechend vielseitig ist sein Schaffen, es reicht von symphonischen Werken über Kammermusik bis zu Film- und Popmusik.

Von Lutz Lesle

Anders Hillborg (Mats Lundqvist)
Meister bildhafter Klangrede: Anders Hillborg (Mats Lundqvist)

"Komponieren hat sehr viel damit zu tun, eine sinnvolle Balance zu finden zwischen dem, was interessant zu spielen, und dem, was aufregend zu hören ist." Dieser Einsicht folgend, lebt Anders Hillborg, geboren 1954 in Stockholm, ausschließlich von seiner Musik. Dirigenten, Orchester und Solisten in Europa und den USA schätzen seine bildhafte Klangrede, in der das verbindende "sowohl als auch" wesentlich stärker hervortritt als das starre "entweder oder".

Diese Sendung können Sie nach Ausstrahlung sieben Tage lang anhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk