Dienstag, 26.01.2021
 
Seit 01:10 Uhr Hintergrund
StartseiteKlassik-Pop-et cetera„Ich habe im Klavier eine Lebensliebe gefunden"05.12.2020

Der Regisseur Achim von Borries„Ich habe im Klavier eine Lebensliebe gefunden"

Achim von Borries ist ein feinfühliger Filmemacher, der die Komödie ebenso beherrscht wie das Drama. Kurz nachdem er die Drehbücher zur vierten Staffel "Babylon Berlin" abgegeben hatte, kam er für die Aufzeichnung von Klassik-Pop-et cetera ins Berliner Dlf-Studio.

Eine Schwarz-weiß-Aufnahme des Gesichts eines mittelalten Mannes, der erwartungsvoll in die Kamera blickt. (Laszlo Rohmer)
Fasziniert von kasachischer Musik: Achim von Borries (Laszlo Rohmer)
Mehr zum Thema

Schimanski-Regisseur Gies zu 50 Jahren "ARD-Tatort" "Den ganzen Psychokram finde ich lächerlich"

Endlich mal erklärt Ist Jean-Luc Godard der weltbeste Regisseur?

Blue Crime Die Hörspielserie zu „Babylon Berlin“: Der stumme Tod (1/3)

Heiße Bar-Nächte, zwielichtige Drogengeschäfte, Geldgier und Armut in einer brodelnden Großstadt: Das sind die Zutaten von "Babylon Berlin". Die aufwendige Krimiserie lässt die Goldenen Zwanziger wiederauferstehen und feiert seit 2017 eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Drei Regisseure und Drehbuchautoren arbeiten eng zusammen an der Hitserie - und Achim von Borries ist einer von ihnen.

Von Schwabing nach Wedding

1968 wurde er in München geboren, in Schwabing kaufte er seine ersten Platten. Regisseur werden wollte er schon immer. Direkt nach dem Abitur befanden ihn die Filmhochschulen allerdings als zu jung. Weil er trotzdem nach Berlin wollte, zog Achim von Borries in den Wedding und begann ein Studium der Geschichte, Politikwissenschaften und Philosophie. Mit 25 wurde er dann Regiestudent an der Deutschen Film- und Fernsehakademie. Sein Abschlussfilm und Kinodebut "England!" lief auf internationalen Festivals und gewann mehrere Preise.

Musik-Laufplan

Titel: Eine Frau in Berlin
Länge: 02:05
Interpreten: Johnny Klimek & Tom Tykwer
Komponisten: Johnny Klimek, Tom Tykwer
Label: BMG RIGHTS MANAGEMENT
Best.-Nr: 538349170
Plattentitel: Babylon Berlin

Titel: Reason or rhyme
Länge: 03:41
Interpret: The Bryan Ferry Orchestra
Komponist: Bryan Ferry
Label: BMG RIGHTS MANAGEMENT
Best.-Nr: 538349170
Plattentitel: Babylon Berlin

Titel: Allegro aus: Sonate in C-Dur, Allegro
Länge: 01:32
Solist: Maurice André (Trp)
Solistin: Hedwig Bilgram (Orgel)
Komponist: Jean-Baptiste Loeillet
Label: Angel
Best.-Nr: CDC 7497212

Titel: Back in the U.S.S.R.
Länge: 02:44
Interpreten: The Beatles
Komponisten: John Lennon, Paul McCartney
Label: Emi
Best.-Nr: 6849572
Plattentitel: The Beatles (White Album Das weiße Album) (Mono)

Titel: Quiet soul
Länge: 04:01
Interpret: Ensemble
Komponist: Daler Nasarov
Label: Emarcy Records
Best.-Nr: 159011-2
Plattentitel: Luna Papa - Bande originale du film

Titel: Laß mich nicht gehn
Länge: 02:40
Interpret: Manfred Krug
Komponist: Günther Fischer
Label: Amiga
Best.-Nr: 122473-2
Plattentitel: Krug No. 1 - Das war nur ein Moment Ein Hauch von Frühling

Titel: A Wolf At The Door
Länge: 03:20
Interpret: Radiohead
Komponisten: Thomas E. Yorke, Jon Greenwood, Ed O'Brien, Colin Greenwood, Phil Selway
Label: Parlophone
Best.-Nr: 584543-2
Plattentitel: Hail to the thief

Titel: "Morgen", op. 27, Nr. 4 aus: 4 Lieder
Länge: 03:53
Solistin: Jessye Norman (Sopran)
Orchester: Gewandhausorchester Leipzig
Dirigent: Kurt Masur
Komponist: Richard Strauss
Label: Deutsche Grammophon
Best.-Nr: 00289 479 2436

Titel: Ooh la la
Länge: 01:36
Interpreten: Run The Jewels feat. Greg Nice & DJ Premier
Komponisten: Jaime Meline, Michael Render, Torbitt Schwartz, Wilder Zoby Schwartz, Keith Elam, Christopher Martin, Darryl Barnes, Greg Mays
Label: BMG RIGHTS MANAGEMENT
Plattentitel: RTJ4

Titel: For now
Länge: 04:48
Interpreten: Thomas Feiner & Anywhen
Komponist: Thomas Feiner
Label: Galileo Music Communication
Best.-Nr: ss013
Plattentitel: The opiates (revised)

Titel: Jesus bleibet meine Freude. Klaviertranskription von Myra Hess 
aus: Herz und Mund und Tat und Leben. Kantate BWV 147
Länge: 03:25
Solist: Dinu Lipatti (Klavier)
Komponist: Johann Sebastian Bach
Label: EMI CLASSICS
Best.-Nr: 207318-2

Titel: What the world needs now
Länge: 02:26
Interpretin: Cat Power
Komponist: Burt Bacharach
Label: DOMINO British
Best.-Nr: WIGCD435
Plattentitel: Wanderer

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk