Mittwoch, 27.10.2021
 
Seit 16:10 Uhr Büchermarkt
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagDas Maut-Versagen18.06.2020

Der TagDas Maut-Versagen

Wieso ist Andreas Scheuer immer noch Verkehrsminister, obwohl Deutschland durch das Maut-Debakel Millionenzahlungen an die geplanten Betreiber drohen? Außerdem: Der erneute Corona-Infektionsherd in einem Fleischbetrieb.

Von Katharina Peetz

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Andreas Scheuer wird von einem Fotografen fotografiert. (dpa / Jörg Carstensen)
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) wird voraussichtlich erst nächstes Jahr im Untersuchungsausschuss zur Maut aussagen. (dpa / Jörg Carstensen)

Dass die Pkw-Maut gegen europäisches Recht verstoßen könnte, das wollte im Verkehrsministerium wohl bis zum Schluss niemand so recht wahrhaben. Dlf-Hauptstadtkorrespondentin Nadine Lindner erklärt, was sich seit dem Urteil vor einem Jahr in Sachen Aufarbeitung des Maut-Debakels getan hat.

Und: Schon wieder haben sich hunderte Menschen in einem Fleischbetrieb in NRW mit dem Coronavirus infiziert. Dlf-Reporterin Vivien Leue erläutert, wie es dazu kommen konnte und welche Maßnahmen ergriffen worden sind.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk