Freitag, 03.04.2020
 
Seit 10:35 Uhr Journal
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagFemale Future Finland10.12.2019

Der TagFemale Future Finland

Finnland bekommt die jüngste Ministerpräsidentin der Welt. Aber ist das Land bereit für so viel #Frauenpower? Und: Jetzt warnt sogar die Nato in einer aktuellen Studie vor Falschmeldungen im Netz. Wie sich Fakes und Lügen enttarnen lassen, erklären so genannte "Lie Detectors" in Workshops.

Von Sarah Zerback

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Frau mit erhobener Faust (imago )
#Grrrlpower: In Finnland stehen jetzt fünf Frauen an der Spitze der Regierungsparteien (imago )

Die 34-jährige Sanna Marin ist seit heute auch offiziell Ministerpräsidentin von Finnland und eine von fünf Frauen an der Spitze der fünf Regierungsparteien. "Das Land ist bereit, für so viele Frauenpower", sagt Jenni Roth. Die Journalistin ist selbst Halb-Finnin und traut der erfahrenen Politikerin außerdem zu, die schwierige Koalition zu führen: mit Charisma und progressivem Kurs.

Es ist gar nicht so leicht, Lügen, gezielte Falschmeldungen und Manipulationen im Netz zu erkennen. Das merkt die Journalistin Ann-Kathrin Horn immer wieder, wenn sie ehrenamtlich an Kölner Schulen Workshops gibt, um SchülerInnen vor Desinformation zu schützen. Sie engagiert sich für die Organisation "Lie Detectors" und erklärt 10- bis 15-Jährigen nicht nur Strategien, um Lügen zu enttarnen, sondern auch, dass "JournalistInnen auch nur Menschen sind und hin und wieder Fehler machen."

Feedback gerne an: dertag@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk