Sonntag, 22.07.2018
 
Seit 11:30 Uhr Sonntagsspaziergang
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagFrieden mit den Taliban?27.03.2018

Der TagFrieden mit den Taliban?

Der Kampf gegen die Taliban währt in Afghanistan seit Jahrzehnten. Selbst größte internationale Anstrengungen konnten ihn nicht beenden. Nun überlegt die Regierung mit ihnen zu verhandeln. Friedensgespräche mit Terroristen? Außerdem: Die diplomatischen Verwicklungen zwischen der EU und Russland.

Von Ann-Kathrin Büüsker

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Afghanische Militärfahrzeuge in der Provinz Kandahar.  (AFP / Javed Tanveer)
Afghanische Militärfahrzeuge in der Provinz Kandahar. (AFP / Javed Tanveer)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Afghanistans Präsident Ghani möchte Friedensgespräche mit den Taliban beginnen. Er hat ihnen ein großzügiges Angebot gemacht: Sie könnten am Ende sogar als politische Partei anerkannt werden. Doch die Reaktion der Taliban ist eher ablehnend, berichtet unser Korrespondent Jürgen Webermann. Sie wollen nicht mit der Regierung verhandeln, weil sie diese nicht anerkennen. Andererseits sei das Angebot wirklich großzügig. Ob es tatsächlich zu diesen Gesprächen kommen wird, steht aber völlig in den Sternen. Denn die Taliban selbst sind keine homogene Gruppe und mit Blick auf die Zukunft Afghanistans gibt es so viele so unterschiedliche Interessen.

Russische Diplomaten müssen gehen

Aber nicht aus allen Staaten der EU. Österreich beispielsweise hat keine russischen Diplomaten ausgewiesen, auch Luxemburg nicht. In einer so wichtigen politischen Lage fehlt wieder einmal die europäische Einigkeit. Warum? Ein Gespräch mit unserer EU-Korrespondentin Bettina Klein.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk