Mittwoch, 19.12.2018
 
Seit 14:35 Uhr Campus & Karriere
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagJuncker bei Trump: Endspiel um Freihandel?25.07.2018

Der TagJuncker bei Trump: Endspiel um Freihandel?

Jean-Claude Juncker reist heute nach Washington, um US-Präsident Trump von der Verhängung weiterer Strafzölle abzuhalten. Aber lehrt die Erfahrung nicht: Diese Bemühungen sind zwecklos? Außerdem: Abstimmung in Pakistan - Haben die Leute mehr als die Wahl zwischen Pest und Cholera?

Von Dirk-Oliver Heckmann

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker während einer Sitzung des Europaparlaments. (AFP/ Patrick Hertzog)
Jean-Claude Juncker hat heute einen schwierigen Termin im Weißen Haus (AFP/ Patrick Hertzog)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Er reise heiter und gelassen nach Washington, sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker kurz vor seinem Abflug. Wird er im Handelsstreit mit Donald Trump etwas bewegen können? Oder könnte er sich die Reise eigentlich gleich sparen? Und welche Druckmittel hat die EU überhaupt, um Trump von weiteren Strafzöllen gegen die Automobilindustrie abzuhalten? Peter Kapern meldet sich aus Brüssel.

Pakistan: Wahl zwischen Pest und Cholera?

Der Bruder des Ex-Regierungschefs, der sich wegen Korruptionsvorwürfen in Haft befindet. Ein ehemaliger Kricket-Star, der für saubere Regierungsarbeit steht; dem aber unterstellt wird, die neue Marionette des Militärs zu sein. Und der Sohn des Ex-Präsidenten, gegen den wegen Geldwäsche ermittelt wird. Bei den Wahlen in Pakistan haben die Menschen keine leichte Auswahl. Pakistan – was ist das eigentlich für ein Land? Fragen wir ARD-Korrespondentin Silke Diettrich.

Feedback schicken Sie gerne an: DerTag@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk