Samstag, 06.06.2020
 
Seit 00:05 Uhr Blue Crime
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagLinke Revolution in Irland11.02.2020

Der TagLinke Revolution in Irland

In Dublin feiert die linke Sinn Fein bei der Parlamentswahl einen unerwarteten Triumph und durchbricht die traditionelle Dominanz der Konservativen. Wie viel Macht bekommt der ehemalige politische Arm der Terrorgruppe IRA? Außerdem: Jürgen Klinsmann wirft als Trainer von Hertha BSC das Handtuch.

Von Jasper Barenberg

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Das Bild zeigt Mary Lou McDonald. Sie steht auf dem Podium, nachdem sie bei einem Sonderparteitag zur Präsidentin der Sinn-Fein-Partei gewählt wurde. (dpa-bildfunk / Niall Carson)
Unbelastet von der IRA-Vergangenheit hat Mary Lou McDonald Sinn Fein zum Wahlsieg geführt (dpa-bildfunk / Niall Carson)

Ein gutes Gespür für den Unmut über soziale Ungleichheit, steigene Mieten und ein marodes Gesundheitswesen attestiert der Journalist Martin Alioth der Partei von Mary Lou McDonald. Eine glaubwürdige Aufarbeitung des IRA-Terrors stehe bei Sinn Fein noch aus. Dennoch sei es Zeit, die linke Partei an der Macht zu beteiligen.

Als einen Schaumschläger hat Sportjournalist Thomas Wheeler Jürgen Klinsmann als Trainer von Hertha BSC erlebt. Der erst hochtrabende Pläne verkündet, dann die Mannschaft verunsichert. Und jetzt den Karren mit Schwung vor die Wand setzt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk