Donnerstag, 20.06.2019
 
Seit 02:10 Uhr Zur Diskussion
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagMerkel geht weg29.10.2018

Der TagMerkel geht weg

Angela Merkel tritt nicht mehr als CDU-Parteivorsitzende an. Mehrere Kandidaten bringen sich für ihre Nachfolge in Stellung. Wie es jetzt weiter geht. Und: Brasilien nach dem Rechtsruck.

Von Philipp May

Angela Merkel, Bundeskanzlerin und Vorsitzende der CDU, äußert sich bei einer Pressekonferenz mit dem Ministerpräsidenten von Hessen, Bouffier, im Konrad-Adenauer-Haus nach den Gremiensitzungen der Partei zum Ausgang der Landtagswahl in Hessen.  (dpa / Bernd von Jutrczenka)
CDU-Pressekonferenz nach Hessen-Wahl (dpa / Bernd von Jutrczenka)

Bundeskanzlerin Angela Merkel zieht die Konsequenzen aus dem schlechten Ergebnis bei der Landtagswahl in Hessen. Sie gibt im Dezember den CDU-Parteivorsitz ab und scheidet nach der Legislaturperiode aus dem Bundestag aus. Ab sofort ist sie eine Kanzlerin auf Abruf. Kann das gut gehen? Klaus Remme aus dem Deutschlandfunk-Hauptstadtstudio erklärt, warum er nicht glaubt, dass Merkel noch bis 2021 Kanzlerin bleibt.

Das nächste westliche Land ist nach rechts gerückt. Der Ex-Militär Jair Bolsonaro hat die Präsidentenwahlen in Brasilien gewonnen. Welche Folgen das für das Land und die Welt hat, erklärt Jule Reimer, Brasilien-Kennerin aus der Deutschlandfunk-Wirtschaftsredaktion.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk