Montag, 16.09.2019
 
Seit 08:10 Uhr Interview
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagNeustart für die Brexitverhandlungen?20.08.2019

Der TagNeustart für die Brexitverhandlungen?

Boris Johnson möchte in Sachen Brexit nochmal neu verhandeln, hat aber gar keine neuen Ideen. Muss die EU doch Zugeständnisse machen? Außerdem: Welche Rolle spielt Diversität in der Gaming-Szene?

Von Ann-Kathrin Büüsker

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Buchstabenwürfel formen die Worte hard und brexit auf dem Union Jack (imago images / Christian Ohde)
Buchstabenwürfel formen die Worte hard und brexit auf dem Union Jack Symbolfoto harter Brexit *** lett (imago images / Christian Ohde)

Kurz vor dem Besuch von Boris Johnson in Berlin machen wir eine Bestandsaufnahme in Sachen Brexit. In der Sache hat sich eigentlich wenig geändert. Nur ein Faktor ist neu, doch der ist entscheidend: Boris Johnson ist jetzt Premierminister und er scheint absolut bereit einen harten Brexit in Kauf zu nehmen. Trotz der negativen Folgen, die dieser mit sich brächte. Unser Londonkorrespondent Friedbert Meurer über den aktuellen Sach- und Diskussionsstand.

Diversität in Videospielen

Zum Start der Gamescom in Köln schauen wir darauf, wie mit Videospielen jede und jeder zu Sendern werden kann, dank Plattformen wie Twitch. Die Journalistin und Gamerin Yasmina Banaszczuk erklärt den Reiz dahinter. Wir sprechen außerdem über Diversität in der Gamingszene, die zunehmend besser wird, von einigen Spielern aber auch sehr verteufelt wird.

Fragen & Feedback stets gerne an dertag@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk