Montag, 10.08.2020
 
Seit 14:30 Uhr Nachrichten
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagPolens neuer alter Präsident13.07.2020

Der TagPolens neuer alter Präsident

In Polen bleibt Amtsinhaber Andrzej Duda Präsident. Trotzdem könnte nicht alles beim Alten bleiben. Und: Kritik an der Polizei in Stuttgart. Nach den Krawallen fragte sie bei einzelnen Tatverdächtigen auch die Nationalität der Eltern ab.

Von Katharina Peetz

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Andrzej Duda steht an einem Rednerpult, neben ihm seine Frau und mehrere Menschen, die Fahnen schwenken. (dpa-news / AP / Czarek Sokolowski)
Der polnische Präsident Andrzej Duda ist wiedergewählt worden. (dpa-news / AP / Czarek Sokolowski)

Der Sieg war knapp, aber Andrzej Duda bleibt Präsident Polens. Unser Korrespondent Peter Sawicki ordnet das Wahlergebnis ein. 

Die Polizei in Stuttgart wird als rassistisch kritisiert, weil sie bei einzelnen Tatverdächtigen der Krawalle vor drei Wochen die Nationalität der Eltern abgefragt hat. Reporterin Verena Neuhausen fasst die Debatte zusammen. 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk