Donnerstag, 16.09.2021
 
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagWarum die Impfung kein Freifahrtschein ist04.02.2021

Der TagWarum die Impfung kein Freifahrtschein ist

Wer gegen Covid-19 geimpft ist, soll trotzdem erstmal noch nicht von den Beschränkungen in der Pandemie ausgenommen werden. Das hat der Ethikrat empfohlen. Wie wird die Empfehlung begründet? Und: Erstmals ist ein ehemaliger Kommandeur der ugandischen Miliz LRA verurteilt worden. Was bedeutet die Verurteilung für die Opfer?

Von Katharina Peetz

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein Senior wird von einer medizinischen Fachkraft mit dem Pfizer-BioNTech-COVID-19-Impfstoff geimpft. Am Mittag hatte das Kreisimpfzentrum in der Messe Friedrichshafen aufgemacht. (dpa)
Knapp drei Prozent der Menschen in Deutschland haben eine Impfdosis erhalten (dpa)

Mitwirkende:

Gudula Geuther, Dlf-Hauptstadtstudio

Minh Thu Tran, Dlf-Reporterin und Co-Autorin des Features "Zwei Opfer, ein Täter"

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk