Samstag, 04.07.2020
 
Seit 14:05 Uhr Campus & Karriere
StartseiteDeutschlandfunk - Der TagWarum Frankreich still steht05.12.2019

Der TagWarum Frankreich still steht

Die Franzosen protestieren gegen eine Rentenreform. Aber bringt die tatsächlich nur Schlechtes mit sich? Außerdem: Wie ein Mord im Berliner Tiergarten das deutsch-russische Verhältnis belastet.

Von Ann-Kathrin Büüsker

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Blick auf Paris (picture alliance / dpa / Foto: Kevin Kurek)
Macrons geplante Rentenform steht deutlich in der Kritik (picture alliance / dpa / Foto: Kevin Kurek)

Die Gewerkschaften in Frankreich haben zum Generalstreik aufgerufen, um gegen Macrons Rentenreform zu protestieren. Unser Paris-Korrespondent Jürgen König erklärt die Einzelheiten und ordnet ein, inwieweit sich dieser Protest auch um größere Systemfragen dreht.

Mord im Tiergarten

Knapp drei Monate nach einem Mord im Tiergarten belastet dieser nun aufgrund der aktuellen Ermittlungsergebnisse das deutsch-russische Verhältnis schwer. Der Verdacht: Es könnte sich dabei um eine von Moskau in Auftrag gegebene Tag handeln. Was dafür spricht, erklärt unser Sicherheitskorrespondent Marcus Pindur.

Für Fragen und Feedback erreichen Sie uns unter dertag@deutschlandfunk.de 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk