Dienstag, 29. November 2022

Weißenfels
Deutsche Basketballerinnen gewinnen in der EM-Qualifikation

Die deutschen Basketballerinnen haben sich mit einem Erfolg in der Qualifikation für die EM 2023 zurückgemeldet.

25.11.2022

    Die deutschen Basketball-Spielerinnen sitzen in einem Halbkreis auf dem Boden und jubeln über ihren Sieg.
    Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft der Frauen hat nach einer dominanten Vorstellung den zweiten Erfolg im dritten EM-Qualifikationsspiel über Bosnien und Herzegowina geschafft. (IMAGO / Alexander Trienitz / IMAGO / Alexander Trienitz)
    Das Team von Bundestrainer Walt Hopkins besiegte den zuvor ungeschlagenen Tabellenführer Bosnien-Herzegowina in der Stadthalle Weißenfels mit 97:58 (49:39). Am Sonntag (19.00 Uhr) spielt die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) in Skopje gegen Gastgeber Nordmazedonien.
    Das DBB-Team hat damit nach drei von sieben Spielen mit einer 2:1-Bilanz in der Gruppe A die Tabellenführung vor Bosnien-Herzegowina, Belgien und Nordmazedonien übernommen. Die zehn Gruppensieger und die vier besten Zweiten erhalten ein Ticket für das EM-Turnier in Slowenien und Israel. Das DBB-Team war zuletzt 2011 bei einer EM dabei.
    Diese Nachricht wurde am 25.11.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.