Eishockey-WM
Deutschland scheitert im Viertelfinale an der Schweiz

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Tschechien ist Deutschland im Viertelfinale ausgeschieden.

24.05.2024
    Eine Spielszene von der Eishockey-Partie Schweiz gegen Deutschland. Der Schweizer Spieler Nico Hischier, rechts im Bild, schägt den Puck ins Tor.
    Der Schweizer Nico Hischier (r.) trifft zum 2:0 gegen Deutschland. (Peter Schneider / KEYSTONE / dpa / Peter Schneider)
    Die Mannschaft von Bundestrainer Kreis verlor in Ostrava gegen die Schweiz mit 1:3. Das letzte Turnier im vergangenen Jahr hatte die DEB-Auswahl als Vizeweltmeister beendet.
    Diese Nachricht wurde am 24.05.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.