Montag, 17.06.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteInformationen am AbendBan Ki Moon ermuntert Berlin zu politischer Führung30.01.2014

DeutschlandbesuchBan Ki Moon ermuntert Berlin zu politischer Führung

Vielfach werden die Vereinten Nationen wegen ihrer Behäbigkeit kritisiert. UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon sucht nun den Schulterschluss mit Berlin. Bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Merkel rief Ban Deutschland auf, sich mehr in die Weltpolitik einzumischen.

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon rückt der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Stuhl zurecht. (dpa / Maurizio Gambarini)
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zu Gast in Deutschland: Er rückt der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den Stuhl zurecht (dpa / Maurizio Gambarini)

Als gesunde Volkswirtschaft und Wirtschaftsmacht müsse die Bundesrepublik mehr politische Führung zeigen, betonte Ban bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin. "Deutsche Unterstützung ist jederzeit willkommen und wird sehr hoch geschätzt."

Zum Deutschlandbesuch von Ban Ki Moon hören Sie den .

Der UNO-Generalsekretär ist bis Samstag in Deutschland, unter anderem wird er zur  Münchner Sicherheitskonferenz reisen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk