Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
Donnerstag, 28.10.2021
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Deutschlandradio-Recorder

Aufnehmen-Funktion des Deutschlandradio-Recorders wird eingestellt


Mit der Einführung eines neuen Online-Inhalte-Managementsystems und aufgefrischten Webseiten im Spätherbst 2021 entfällt die "Aufnehmen"-Funktion in den Programmvorschauen. Bislang konnte darüber der Deutschlandradio-Rekorder, sofern lokal installiert, direkt zur Aufahme der gewählten Sendung programmiert werden.


Wir empfehlen als Alternative die Dlf Audiothek. Der Rekorder existiert weiterhin, wird aber nicht mehr zum Download angeboten und bekommt keine Updates.



Diese Hinweise gelten/galten bis ca. Mitte November 2021:


Um die ausgewählte Sendung aufzeichnen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Deutschlandradio-Recorder. Er funktioniert wie ein digitales Tonbandgerät, nimmt zeitgesteuert Sendungen Ihrer Wahl auf und spielt sie auf Wunsch wieder ab.


Wenn Sie den Deutschlandradio-Recorder bereits installiert haben, öffnet er sich in wenigen Sekunden automatisch und ist bereits für die Aufnahme der von Ihnen gewählten Sendung programmiert.


Wenn Sie den Deutschlandradio-Recorder installiert haben, er sich aber nicht öffnet, haben Sie vermutlich JavaScript deaktiviert. In diesem Fall können sie den Deutschlandradio-Recorder hier starten.


Sie haben noch keinen Deutschlandradio-Recorder?

Er steht für die Betriebssysteme Windows und MacOS kostenlos auf den Seiten unseres Partners Phonostar zur Verfügung.


Um den dradio-Recorder näher kennenzulernen, lesen Sie bitte unsere Installations - und Bedienungsanleitung Erste Schritte .


Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk