Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

DeutschlandtagKuban neuer Vorsitzender der Jungen Union

Der neue Bundesvorsitzende der Jungen Union Tilman Kuban (dpa Michael Kappeler)
Michael Kappeler (dpa Michael Kappeler)

Der CDU-Politiker Kuban ist neuer Vorsitzender der Jungen Union.

Die Delegierten der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU wählten den 31-Jährigen auf dem Deutschlandtag in Berlin mit fast 63 Prozent der Stimmen. Kuban war bisher Chef der Jungen Union Niedersachsens. Er setzte sich bei der Wahl gegen den thüringischen Vorsitzenden Gruhner durch. Kuban ist damit Nachfolger des bisherigen Junge-Union-Chefs Ziemiak, der seit Dezember CDU-Generalsekretär ist.

Vor der Wahl hatte die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer die Delegierten auf den Europawahlkampf eingestimmt.