Dienstag, 11.12.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteBücher für junge LeserDie besten 7 Bücher für junge Leser03.07.2010

Die besten 7 Bücher für junge Leser

Die Deutschlandfunk-Bestenliste im Juli

Eine Jury mit 29 Juroren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ermittelt einmal im Monat die besten sieben Bücher für junge Leser.

Vorgestellt von Ute Wegmann

Die Besten im Juli (Stock.XCHNG)
Die Besten im Juli (Stock.XCHNG)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Fridolin Franse frisiert

Von Michael Roher
Picus Verlag, 32 Seiten, Euro 16,95/SFr 28,70 ab 5

Kämmen, waschen, shampoonieren, spülen, schneiden, färben, einwirken lassen, auswaschen, eindrehen und föhnen – der Weg ist haarig lang, bis die neue Frisur zu bewundern ist. Vor allem dann, wenn der Fantasie des neuen Schnitts keine Grenzen gesetzt sind!

Jahreszeiten

Von Blexbolex
Jacoby & Stuart, 200 Seiten, Euro 18,95/SFr 32,80 ab 3

Im Frühjahr gehen die Knospen auf, im Sommer gehen die Menschen baden, im Herbst welken die Blätter, im Winter werden die Straßen spiegelglatt. Aber damit noch längst nicht genug! Kräftige Farbtöne öffnen dem Betrachter die Augen für die Schönheiten der Natur.

TATU und PATU und ihre verrückten Maschinen

Von Sami Toivonen und Aino Havukainen (Illustration)
Aus dem Finnischen von Elina Kritzokat
Thienemann Verlag, 40 Seiten, Euro 12,90/SFr 23,90 ab 5

Ob Guten-Morgen-Maschine oder Pfützautomat, Ekelzutaten-Entferner oder Gespenstervertreiber – für jede Gelegenheit die richtige Maschine! Das ist die Devise der Brüder Tatu und Patu, zweier genialer Erfinder. Vierzehn seltsame, aber unglaublich nützliche Maschinen lassen jeden Betrachter, Schräubchen für Schräubchen, staunen.

Wanda Walfisch

Von Davide Cali und Sonja Bougaeva (Illustration)
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz
atlantis Verlag, 32 Seiten, Euro 13,90/SFr 24,80 ab 5

Wanda trägt einen gepunkteten Badeanzug und ist dick und rund. Alle Mädchen im Schwimmbad lachen sie aus. Sie nennen sie Walfisch. Wie gut, dass der Schwimmlehrer eine gute Idee hat, die Lästermäuler auszutricksen. Am Schluss macht es »Platsch« – und Wanda steht als Siegerin da.

Du bist da, du bist fort

Von Bart Moeyaert und Rotraut Susanne Berner (Illustration)
Aus dem Niederländischen von Mirjam Pressler
Hanser Verlag, 108 Seiten, Euro 14,90/SFr 26,- ab 6

Eine Frau im Dorf hat ihr Kind verloren. Ein Vater hat sich auf und davon gemacht und lässt seine Tochter zurück. Nur gut, dass sich auch Arjan aus dem Staub gemacht hat. Mit seiner schönen Stimme stiehlt er allen anderen die Show. - Drei bewegende, herzzerreißende Geschichten über das Vermissen und Vermisstwerden.

Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum!

Von Andy Stanton und David Tazzyman (Illustration)
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt
Sauerländer Verlag, 200 Seiten, Euro 12,90/SFr 23,90 ab 8

Mr. Gum ist ein wildwütiger alter Mann mit rotem Bart und zwei blutunterlaufenen Augen. Die Bösartigkeit steht ihm ins Gesicht geschrieben. Einer, der keinen Spaß versteht. Und erst recht keine Kinder mag. Bis eines Tages . . . die Geschichte einen kuriosen Verlauf annimmt. Mit Polly, dem kessen Mädchen, das jeden Bösewicht in seine Schranken weist.

Liebe für Anfänger

Von Nava Semel und Gerda Raidt (Illustration)
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler
Jacoby & Stuart, 116 Seiten, Euro 14,95/SFr 26,20 ab 12

Die erste Liebe – was wurde darüber nicht schon alles erzählt! Die sieben Erstliebegeschichten in diesem Buch handeln von bekannten Gefühlen, und kommen doch in einem solch frischen Gewand daher, dass man glauben könnte, die erste Liebe wurde gerade erst erfunden. – Ein Buch für Frischverliebte und solche, die sich nach dem großen Gefühl sehnen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk