Donnerstag, 26.11.2020
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteCorsoDie ersten Lieder deutscher Gastarbeiter auf CD23.10.2013

Die ersten Lieder deutscher Gastarbeiter auf CD

Der Schriftsteller Imran Ayata legt mit Bülent Kullukcu "Songs of Gastarbeiter" vor

Die Einwanderer der 60er- und 70er-Jahre wurden von den Deutschen Gastarbeiter genannt: dringend benötigt, aber nicht wirklich willkommen. Defizite bestanden auf beiden Seiten. Heute gibt es keine Gastarbeiter mehr, zumindest nicht den Begriff und musikalisch nähert man sich inzwischen an.

Imran Ayata im Gespräch mit Adalbert Siniawski

Imran Ayata & Bülent Kullukcu sind AY-KU. Bei Trikont erscheint am 25.10.13 der Sampler "Songs of Gastarbeiter Vol. 1". (Stock.XCHNG / Dave Dyet)
Imran Ayata & Bülent Kullukcu sind AY-KU. Bei Trikont erscheint am 25.10.13 der Sampler "Songs of Gastarbeiter Vol. 1". (Stock.XCHNG / Dave Dyet)

Im Projekt Heimatlieder aus Deutschland ist eine Compilation-CD "Songs of Gastarbeiter Vol. 1" mit Liedern türkischer Einwanderer erschienen.

Das gesamte Gespräch können Sie in unserem Audio-on-Demand-Bereich bis einschließlich 23.03.13 nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk