Freitag, 18.10.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteQuerköpfeZingsheim braucht Gesellschaft 18.09.2019

Die politische Radio-Show zum Thema Klima (1/2)Zingsheim braucht Gesellschaft

"Wiesu tust du blues su?" Mit dieser gesungenen Frage eröffnete Martin Zingsheim die politische Radioshow "Zingsheim braucht Gesellschaft", diesmal zum Thema Klima. Zu Gast waren Sarah Harden, René Sydow und das Musikduo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie".

Aufzeichnung vom 10.9.2019 in der Comedia Köln

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Das Musikduo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie" mit Martin Zingsheim  (Adalbert Siniawski)
Das Musikduo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie" mit Martin Zingsheim (Adalbert Siniawski)

Der erste Teil der Show als Videomitschnitt

In Musik, Talk und Programmauschnitten thematisierten Martin Zingsheim und seine Gäste den Klimwandel und die notwendigen Maßnahmen, ihn voranzutreiben. 

René Sydow, politischer Kabarettist und einer der Erstunterzeichnern bei ArtistsForFuture, konfrontierte das Publikum mit der gesellschaftlich weit verbreiteten, ökologischen Doppelmoral. "Ja wir wollen alle zurück zur Natur, aber bitte in einem Geländewagen".

Martin Zingsheim im Gespräch mit René Sydow und Sarah Harden (Adalbert Siniawski)Martin Zingsheim im Gespräch mit René Sydow und Sarah Harden (Adalbert Siniawski)

Sarah Harden, Bundessprecherin der Umweltkommission der Jungen Union, warnte davor, Umweltschutz nur als Trendthema in einer wirtschaftlich stabilen Zeit zu verstehen: Ich glaube schon, und da habe ich ehrlichweise auch etwas Angst vor, wenn die Wirtschaft wieder einbricht, dann werden wir wieder über andere Themen sprechen. 

Gemeinsam diskutieren sie, ob Verbote von staatlicher Seite, wie zum Beispiel das durchgesetzte FCKW Verbot, den Klimaschutz voran bringen können. Das Musikduo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie" sang dazu passend ein Lied über den "Treibhauseffekt", bevor es sich, gemeinsam mit Martin Zingsheim und seiner Band, die "Alte, weißen Männer" vornahmen. 

Das Musikduo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie" mit Martin Zingsheim und seiner Band (Adalbert Siniawski)Das Musikduo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie" mit Martin Zingsheim und seiner Band (Adalbert Siniawski)

Den zweiten Teil der Sendung hören Sie am 25. Oktober in den Querköpfen. 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk