Die Nachrichten
Die Nachrichten

Digitaler ParteitagNRW-SPD wählt neuen Vorsitzenden - Kutschaty ist einziger Kandidat

Thomas Kutschaty (SPD), Vorsitzender der SPD Fraktion, spricht im Landtag.  (dpa-news / Henning Kaiser)
Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, stellt sich al einziger Kandidat für den Landesvorsitz zur Wahl. (dpa-news / Henning Kaiser)

Die nordrhein-westfälische SPD wählt auf einem digitalen Parteitag einen neuen Landesvorsitzenden.

Einziger Kandidat für das Amt ist der SPD-Fraktionschef im Landtag, Kutschaty. Der ehemalige nordrhein-westfälische Justizminister soll auch bei der Landtagswahl im Mai 2022 als Spitzenkandidat der SPD antreten. Um seine Partei moderner aufzustellen, will Kutschaty einen Zukunftsrat gründen. In dem Gremium sollen neben Parteimitgliedern auch Menschen aus gesellschaftlich relevanten Gruppen vertreten sein.

Die 450 Delegierten stimmen zunächst digital über den Landesvorsitz ab, später per Briefwahl. Der bisherige Landeschef Hartmann hatte im Januar angekündigt, auf eine erneute Kandidatur zu verzichten. Die nordrhein-westfälische SPD befindet sich seit 2017 in der Opposition.

Diese Nachricht wurde am 06.03.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.