Mittwoch, 24.04.2019
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend
StartseiteSport Aktuell20 Jahre "Wunderkind" in der NBA05.02.2019

Dirk Nowitzki20 Jahre "Wunderkind" in der NBA

Am 5. Februar 1999 debütierte Dirk Nowitzki in der amerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Das "German Wunderkind" bleibt seinem Verein bis heute treu und spielt auch mit 40 Jahren noch für die Dallas Mavericks. Doch heute sei vieles anders im US-Basketball, als damals, sagt der Würzburger.

Von Marina Schweizer

Mavericks-Star Dirk Nowitzki in Action (Imago)
Mavericks-Star Dirk Nowitzki in Action (Imago)

"Die Liga ist schneller geworden, die Liga ist auf jeden Fall athletischer geworden", sagt Nowitzki im Rückblick. "Mittlerweile schießen alle einen Dreier von 2-3 Metern hinter der Dreierlinie. Es macht schon wahnsinnig Spaß, zuzuschauen, wie sich das Spiel entwickelt hat."

Nowitzki war bereits in der NBA-Draft 1998 von den Milwaukee Bucks ausgewählt und danach zu den Dallas Mavericks transferiert worden. Am 5. Februar 1999 spielte er zum ersten Mal für die Mavericks, die Partie gegen Seattle ging 86:92 verloren.

"Das war alles eine Nummer zu groß für mich"

Der heute 40-Jährige erinnert sich noch genau an den Hype rund um das Spiel: "Deutsche Medien waren überall, in der Umkleide. Das war alles eine Nummer zu groß für mich und deswegen war das glaube ich eines der schlechtesten Spiele meiner Karriere." Seine Wurfbilanz: fünf Versuche, null Treffer. Lediglich von der Freiwurflinie war er zweimal erfolgreich. 

Der junge Dirk Nowitzki bei einem seiner ersten Spiele in der nordamerikanischen Profiliga NBA. (DPA / Picture Alliance / Paul Buck)Dirk Nowitzki debütierte im Februar 1999 für die Dallas Mavericks. (DPA / Picture Alliance / Paul Buck)

In guter Erinnerung ist Nowitzki insbesondere die Begegnung mit NBA-Profi Detlef Schrempf, der damals für Gegner Seattle auflief: "Das war auch eine tolle Erfahrung: Detlef hat mir nach dem Spiel seine Nummer gegeben, ich habe seine Familie treffen können."

In den 20 Jahren danach folgte eine beispiellose Karriere für den Deutschen in der NBA, inklusive einem Meistertitel 2011. Nowitzki lässt bisher offen, ob diese Saison seine letzte sein wird. in der ewigen Korbjägerliste der NBA belegt Nowitzki den 7. Rang.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk