Samstag, 22.09.2018
 
Seit 18:10 Uhr Informationen am Abend
StartseiteCorsoRobert Habeck - Atemloser Charismatiker28.08.2018

DokumentarfilmRobert Habeck - Atemloser Charismatiker

"Mir war von Anfang an klar, dass er ein Vollprofi im Umgang mit Medien ist", sagte der Filmemacher Malte Blockhaus im Dlf über den Grünen-Spitzenpolitiker Robert Habeck. Mehr als zwei Jahre hat er den Politiker mit der Kamera begleitet und den Dokumentarfilm "Following Habeck" gedreht.

Malte Blockhaus im Corsogespräch mit Susanne Luerweg

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Robert Habeck, der Bundesvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen. ( Paul Zinken/dpa )
Robert Habeck, Bundesvorsitzender der Grünen ( Paul Zinken/dpa )
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

Bündnis 90/Grünen-Vorsitzender Robert Habeck "Dieses Zaudern und Zögern ist gefährlich"

Robert Habeck (Grüne): "Ich würde mir wünschen, wir würden als das Gegenteil von Jens Spahn wahrgenommen"

"Ich habe immer darüber nachgedacht, ob ich missbraucht werde" sagte der Filmemacher Malte Blockhaus im Dlf über die Arbeit an seiner Dokumentation "Following Habeck", in der er den Grünen-Spitzenpolitiker Robert Habeck zweieinhalb Jahre lang begleitet hat.

Alltag statt Politik

Ihm sei es darum gegangen den Alltag eines Politikers zu zeigen. Das Politische habe er nicht ins Zentrum stellen wollen, so Blockhaus, da er kein Journalist sei.

Film-Regisseur Malte Blockhaus (Pressebilder "Following Habeck")Film-Regisseur Malte Blockhaus (Pressebilder "Following Habeck")

Ihm sei es wichtig gewesen Situationen einzufangen, die entstehen, wenn die TV-Kameras aus sind. Robert Habeck habe er im Rahmen seines Studiums kennengelernt und ihn dann auf seinem Weg zur Urwahl als Spitzenkandidat der Partei begleitet. Robert Habeck habe diese Nähe zugelassen, allerdings darum gebeten, allzu Privates wie Frau und Familie aus dem Film rauszulassen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk