Donnerstag, 26. Mai 2022

Archiv


"Eine neue Qualität"

Eine Anklage gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone, die Enthüllung eines Dopingskandals in der Leichtathletik und ein überraschender Schwenk der FIFA, dass die Fußball-WM 2022 entgegen aller Beteuerungen nun doch im Winter ausgerichtet wird. In der vergangenen Woche gab es zahlreiche Meldungen, die an der Sauberkeit des Sports zweifeln lassen.

Thomas Kistner im Gespräch mit Astrid Rawohl | 20.07.2013

Auch der jüngste Richtungswechsel von FIFA-Präsident Blatter, dass die Fußball-WM 2022 in Katar im Winter ausgetragen wird, ist nicht anderes als "Berechnung", sagt Journalist Thomas Kistner.

"Nicht überraschend" kommt der Dopingskandal in der Leichtathletik daher. Der Journalist erinnert daran, dass von den zehn besten Sprintern der Welt bisher "acht in Dopingfälle involviert" waren oder sind.

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 20. Januar 2014 als Audio-on-demand abrufen.