Samstag, 28.11.2020
 
Seit 23:05 Uhr Lange Nacht
StartseiteCorsoEinfacher geht nicht22.08.2012

Einfacher geht nicht

Der Berliner Architekt Van Bo Le-Mentzel im Corso-Gespräch

"Konstruieren statt Konsumieren" lautet das Motto des Berliner Architekten Van Bo Le-Mentzel. Die von ihm designten Möbel sind optisch reduziert und extrem preiswert, aber es gibt sie nicht zu kaufen: Wer seine "Hartz-IV-Möbel" haben will, baut sie selber.

Mit Tanja Runow

Van Bo Le-Mentzel, Architekt, auf dem 24-Euro-Sessel seiner Hartz-IV-Möbelreihe (Hatje Cantz Verlag)
Van Bo Le-Mentzel, Architekt, auf dem 24-Euro-Sessel seiner Hartz-IV-Möbelreihe (Hatje Cantz Verlag)
Mehr bei deutschlandradio.de

Externe Links:

hartzivmoebel.de

Van Bo Le-Mentzel liefert nur die Bauanleitungen für seine Einrichtungslinie, mit der er für Furore gesorgt hat. Sein nächster Coup ist ebenfalls minimalistisch: das "One-SQM-House" - ein Haus auf einem Quadratmeter, das man sogar mit in die U-Bahn nehmen kann.

Die Baupläne von Van Bo Le-Mentzel findet man auf seiner Webseite unter hartzivmoebel.de oder gedruckt für 12,99 Euro als Buch "Hartz IV Moebel.com" im Verlag Hatje Cantz

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk