Die Nachrichten
Die Nachrichten

Eishockey-WMDeutschland verliert im Spiel um Bronze

Eishockey-Weltmeisterschaft: Deutschlands Felix Brückmann (l) und Fabio Wagner (r) versuchen das Tor von Trevor Moore aus den USA zu verhindern. (dpa-Bildfunk / Roman Koksarov)
Eishockey-Weltmeisterschaft, Spiel um Platz 3: Deutschlands Felix Brückmann (l) und Fabio Wagner (r) versuchen das Tor von Trevor Moore aus den USA zu verhindern. (dpa-Bildfunk / Roman Koksarov)

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Riga das Spiel um Platz drei verloren.

Mit einem Endergebnis von 1:6 gegen die USA verpasste die Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm damit die Bronze-Medaille.

Weltmeister wurde am Abend Kanada mit einem 3:2 Sieg nach Verlängerung im Endspiel gegen Titelverteidiger Finnland. Für die Kanadier ist es bereits der 27. WM-Titel.

Diese Nachricht wurde am 06.06.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.