Freitag, 01. Juli 2022

Eisige Kälte in Peking
Wie gefährlich -20 Grad für Athleten sind

Die Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold bricht im Biathlon in gleich zwei Rennen wegen der extremen Kälte zusammen. Eine andere Athletin muss gar vorzeitig abtransportiert werden. Sind das Einzelfälle oder sind die Bedingungen bei den Olympischen Spielen in Peking tatsächlich gefährlich für Sportlerinnen und Sportler?

Späth, Raphael | 16. Februar 2022, 16:55 Uhr

Die norwegische Biathletin Ingrid Landmark Tandrevold wird von zwei Helfern von der Piste getragen.
Die norwegische Biathletin Ingrid Landmark Tandrevold wird von zwei Helfern von der Piste getragen. (imago images/Eibner Europa)