Mittwoch, 21.11.2018
 
Seit 21:05 Uhr Querköpfe
StartseiteWissenschaft im BrennpunktEnergiepolitik auf dem Holzweg06.06.2010

Energiepolitik auf dem Holzweg

Längere Laufzeiten für Atommeiler führen fort von Wind und Sonne

Die Energie-Wirtschaft steht am Scheideweg, erneuerbare Energien stehen gegen Atomkraft. Der Boom der Windräder droht zu enden, wenn längere Laufzeiten für Kernkraftwerke beschlossen werden.

Von Sönke Gäthke

Ein Stoppschild vor dem Kernkraftwerk in Biblis, Hessen (AP)
Ein Stoppschild vor dem Kernkraftwerk in Biblis, Hessen (AP)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Die Flaute könnte 15 Jahre andauern. Technik und wirtschaftliche Rahmenbedingungen der AKW lassen es kaum zu, die Atommeiler so einzusetzen, dass sie die schwankende Stromeinspeisung durch Windräder auffangen können, wenn deren Anteil an der Erzeugung ein Viertel bis ein Drittel übersteigt.



Das bestätigten französische und deutsche Energiekonzerne gegenüber der britischen Regierung auf die Frage, wie viel erneuerbare Energien die künftige Energieversorgung vertragen kann, wenn sie gleichzeitig auf Atomstrom setzt.

In Deutschland dürfte eine Verlängerung der Laufzeiten zu neuen Konflikten über den Vorrang von Windstrom im Netz führen. Bei gleichbleibendem Kohlendioxidausstoß und steigendem Unfallrisiko.

"Manuskript zur Sendung:"

Energiepolitik auf dem Holzweg


"Weiterführende Links:"

Sendungen zum Thema in "Wissenschaft im Brennpunkt:

Power 2.0., vom 10.01.10
Wolkenkraftwerksheim. Warum die CO2-Abtrennung für Kohlemeiler ein Irrweg ist, vom 27.09.09
Die Zukunft des Energiesparens. Teil 1, vom 04.05.08
Die Zukunft des Energiesparens. Teil 2, vom 08.06.08
Die Zukunft des Energiesparens. Teil 3, vom 27.07.08
Balanceakt unter Hochspannung. Wie das Stromnetz für die Zukunft fit gemacht werden muss, vom 01.04.07
Abschied vom Öl. Wissenschaftliche Leitplanken für eine nachhaltige Energiepolitik, vom 21.01.07

Externe Links

Fraunhofer-IWES: Dynamische Simulation der Stromversorgung in Deutschland nach dem Ausbauszenario der Erneuerbaren-Energien-Branche, 15.09.09:
Pressemitteilung
Studie (PDF)
Präsentation der Studie (PDF)

Wuppertal-Institut: Hindernis Atomkraft. Die Auswirkungen einer Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke auf erneuerbare Energien, April 2009 (PDF)

Uni Stuttgart, Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieverwendung: Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke - Hemmschuh für den Ausbau erneuerbarer Energien?, ATW Februar 2010 (PDF)

BDI: Ökonomische Auswirkungen einer Laufzeitverlängerung deutscher Kernkraftwerke, 17.01.10
Pressemitteilung (PDF)
Studie (PDF)
Kernergebnisse der Studie (PDF)

Uni Köln, Energiewirtschaftliches Institut: Energiewirtschaftliches Konzept, 31.08.08 (PDF)

Prognos AG: Auswirkungen von verschärften Klimaschutzzielen auf Wirtschaftsstruktur sowie Wachstum und Beschäftigung in Deutschland und in der EU, 07.12.09 (PDF)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk