Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Entscheidung der US-RegierungAirbus bedauert höhere Zölle

Airbus A380 (picture alliance / Andrew Matthews)
Airbus A380 (picture alliance / Andrew Matthews)

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat auf eine Zollerhöhung durch die USA reagiert.

Man bedauere die Entscheidung, die Abgaben auf aus der EU importierte Flugzeuge zu erhöhen, hieß es in einer Mitteilung des Konzerns. Dies verschärfe den Handelskonflikt zwischen der EU und den USA. Die Erhöhung der Zölle würde letztlich auf US-Fluggesellschaften und Passagiere zurückfallen.

Das Büro des US-Handelsbeauftragten hatte zuvor mitgeteilt, dass die Abgaben auf Airbus-Flugzeuge von zehn auf 15 Prozent angehoben würden. Als Termin für das Inkrafttreten wurde der 18. März genannt. Die Welthandelsorganisation hatte der EU vorgeworfen, Subventionen für Airbus nicht vollständig abgebaut zu haben.