Donnerstag, 16.08.2018
 
Seit 17:30 Uhr Nachrichten
StartseiteMusik-PanoramaNeu entdecktes Passions-Oratorium30.03.2018

Ernst Wilhelm WolfNeu entdecktes Passions-Oratorium

Der Dirigent Michael Alexander Willens hat mit seiner Kölner Akademie schon manchem musikalischen Kleinod des 18. Jahrhunderts neues Leben eingehaucht. Seine neueste Wiederentdeckung ist das Passions-Oratorium "Jesu, deine Passion will ich jetzt bedenken" von Ernst Wilhelm Wolf.

Am Mikrofon: Helga Heyder-Späth

Schwarz verhüllte Frauen auf einer Karfreitagsprozession in Fribourg, in der Schweiz. (dpa picture-alliance / epa keystone Salvatore di Nolfi)
Eine Karfreitagsprozession im schweizerischen Romont (dpa picture-alliance / epa keystone Salvatore di Nolfi)

Seine Zeitgenossen nannten ihn den "Weimarer Wolf". Tatsächlich prägte Ernst Wilhelm Wolf als Lehrer, Konzertmeister, Organist und schließlich auch als Hofkapellmeister der kunstsinnigen Herzogin Anna Amalia das Musikleben in Weimar.

Auch wenn er dem Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe ein Dorn im Auge war, hielt Wolf dem Hof und seiner Herzogin jahrzehntelang die Treue. Selbst ein Angebot des Preußenkönigs Friedrich des Zweiten, in Berlin Nachfolger von Carl Philipp Emanuel Bach zu werden, lehnte Wolf dankend ab. Dass er aber Bachs empfindsamen Stil, und auch den des Berliner Kapellmeisters Carl Heinrich Graun, sehr schätzte, ist in seinen Werken unüberhörbar.

Michael Alexander Willens, Mitglieder und Sänger der Kölner Akademie bei der Aufnahme des Passions-Oratoriuims "Jesu Deine Passion will ich bedenken" 2017 im Deutschlandfunk Kammermusiksaal (Chr.Lehnigk)M. A. Willens und Mitglieder der Kölner Akademie bei der Aufnahme im Deutschlandfunk Kammermusiksaal (Chr.Lehnigk)

Wolfs Instrumentalmusik hat schon in den letzten Jahren wieder mehr Aufmerksamkeit erhalten. Jetzt hat Michael Alexander Willens mit seiner Kölner Akademie im Deutschlandfunk Kammermusiksaal Wolfs Oratorium "Jesu, deine Passion will ich jetzt bedenken" eingespielt – ein Werk, in dem der etwas über zwanzig Jahre alte Komponist 1756 ähnlich wie Graun in seinem "Tod Jesu" die Passion Christi einfühlsam betrachtet und nachempfindet.

Ernst Wilhelm Wolf
"Jesu, deine Passion will ich jetzt bedenken". Passionsoratorium (Ersteinspielung)
Hanna Herfurtner, Sopran
Marian Dijkhuzen, Alt
Georg Poplutz, Tenor
Mauro Borgioni, Bass
Kölner Akademie
Leitung: Michael Alexander Willens
Aufnahme vom November 2017

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk