Samstag, 15.08.2020
 
Seit 10:05 Uhr Klassik-Pop-et cetera
StartseiteCampus & Karriere"Es gibt ganz, ganz viele rechtsextreme Burschenschafter"17.09.2012

"Es gibt ganz, ganz viele rechtsextreme Burschenschafter"

Christian Becker kritisiert Neonazi-Tendenzen in Verbindungen

Der Dachverband der Burschenschaften etwa wollte vor einem Jahr einen Studenten ausschließen, weil er chinesische Eltern hat. Ein Mitglied der Bonner Burschenschaft Raczeks bezeichnete Dietrich Bonhoeffer als Landesverräter. Unter anderem dieser Vorfall ging Christian Becker zu weit.

Christian Becker im Gespräch mit Manfred Götzke

Der Burschenschafter Christian J. Becker wehrte sich gegen rechte Tendenzen - und wurde verklagt (picture alliance / dpa - Daniel Naupold)
Der Burschenschafter Christian J. Becker wehrte sich gegen rechte Tendenzen - und wurde verklagt (picture alliance / dpa - Daniel Naupold)
<p>Christian Becker ist ebenfalls bei den Razecks in Bonn, hat seinen Verbindungsbruder öffentlich kritisiert und sich damit auch vor Gericht durchgesetzt. Nun wurde er von seiner Burschenschaft rausgeworfen. <br /><br />Er hat die Initative

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk