Mittwoch, 17.07.2019
 
Seit 21:00 Uhr Nachrichten
StartseiteSport am Wochenende"Es wäre wünschenswert, wenn es für alle Bereiche solche Forschungsprojekte gäbe"07.10.2012

"Es wäre wünschenswert, wenn es für alle Bereiche solche Forschungsprojekte gäbe"

Projekt zur Erforschung von Rückenbeschwerden wird mit 5,3 Millionen Euro gefördert

Innerhalb der Sportmedizin herrscht großer Forschungsbedarf. Diskutiert werden Themen wie Bewegungstherapien bei Diabetes, Krebs und Demenz oder den plötzlichen Herztod. Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft steckt jedoch Millionen in das Projekt "Ran Rücken - Aktiv gegen Rückenschmerz". Geleitet wird es von dem Potsdamer Sportmediziner Prof. Frank Mayer. Dieser erklärt, warum ausgerechnet Rückenbeschwerden so gründlich erforscht werden sollen.

Frank Mayer im Gespräch mit Jessica Sturmberg

Eine Physiotherapeutin behandelt eine 13-Jährige wegen ihrer Rückenschmerzen (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)
Eine Physiotherapeutin behandelt eine 13-Jährige wegen ihrer Rückenschmerzen (picture alliance / dpa / Patrick Pleul)

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens bis 07. April 2012 als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk