Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

EU-DigitalsteuerFrankreich erwägt Alleingang

Die Logos der US-Internetkonzerne Google (l-r), Amazon und Facebook sind auf dem Display eines iPhone zu sehen. (Stefan Jaitner / dpa )
Seit März liegt ein Vorschlag der EU-Kommission für eine Digitalsteuer vor (Stefan Jaitner / dpa )

Frankreich will 2019 die geplante Digitalsteuer für Internetkonzerne wie Facebook und Google auch ohne Einigung innerhalb der EU einführen.

Finanzminister Le Maire sagte im Fernsehsender France 2, er habe sich eine Frist bis März gesetzt, um in der Europäischen Union einen Kompromiss zu erzielen. Wenn dies nicht funktioniere, werde Frankreich die Digitalsteuer auf nationaler Ebene einführen. Die Bemühungen um eine gemeinsame Digitalsteuer in der EU sind ins Stocken geraten. Deutschland und Frankreich konnten sich beim Finanzministertreffen am Dienstag auch mit einem Kompromissvorschlag, wonach sich die geplante Abgabe nur auf die Werbeumsätze der Konzerne beschränken soll, nicht durchsetzen.