Freitag, 02. Dezember 2022

Balkan
EU: Serbien und Kosovo einig über Autokennzeichen

Der Kosovo und Serbien haben sich nach Angaben der Europäischen Union im Streit über Autokennzeichen geeinigt.

24.11.2022

    Belgien, Brüssel: Josep Borrell, Hoher Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik, spricht während einer Pressekonferenz.
    Der EU-Außenbeauftragte Borrell (Virginia Mayo / AP / dpa)
    Der EU-Außenbeauftragte Borrell schrieb auf Twitter, es gebe eine Vereinbarung. Er rief die Parteien auf, in den kommenden Tagen weitere Schritte zu besprechen. Die Serben im Kosovo erkennen die staatlichen Einrichtungen dort nicht an und verwenden gegenwärtig Kennzeichen aus dem Jahr 1999, als die Region noch zu Serbien gehörte. Die Regierung des Kosovo verlangt den Wechsel der Kennzeichen. Besonders im Norden der ehemaligen serbischen Provinz ist es wegen der Frage zu Gewalt gekommen.
    Diese Nachricht wurde am 24.11.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.