Ukraine-Krieg
EU-Staaten einigen sich auf neue Sanktionen gegen Russland

Die EU-Staaten haben sich vor dem Hintergrund des russischen Angriffs auf die Ukraine auf neue Sanktionen gegen Moskau verständigt.

20.06.2024
    28 EU-Flaggen vor dem Berlaymont-Gebäude, dem Sitz der Europäischen Kommission in Brüssel
    Die EU hat weitere Sanktionen gegen Russland beschlossen. (picture alliance / Geisler-Fotopress / Dwi Anoraganingrum / Geisler-Fotop)
    Das teilte die belgische Ratspräsidentschaft in Brüssel mit. Das Paket richtet sich insbesondere gegen die Umgehung von bereits bestehenden Sanktionen. Zudem ist vorgesehen, erstmals scharfe Strafmaßnahmen gegen Russlands Geschäfte mit Flüssigerdgas zu verhängen.
    Das neue Sanktionspaket war bereits Anfang Mai von der EU-Kommission vorgeschlagen worden.
    Diese Nachricht wurde am 20.06.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.