Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

EuropapolitikMerkel und Macron betonen Bedeutung von Corona-Hilfsfonds

Brandenburg, Meseberg: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nehmen an einer Pressekonferenz nach ihrem Gespräch im Schloss Meseberg, dem Gästehaus der Bundesregierung, teil. (Kay Nietfeld/dpa-Pool)
Pressekonferenz Merkel und Macron (Kay Nietfeld/dpa-Pool)

Bundeskanzlerin Merkel und der französische Präsident Macron haben die Bedeutung des geplanten milliardenschweren Corona-Hilfsfonds für den Zusammenhalt in der EU betont.

Nach einem Gespräch in Schloss Meseberg nördlich von Berlin sagte Merkel, wichtig sei das Ziel, gemeinsam stark aus der Krise zu kommen. Auch wenn es Änderungen am Vorschlag der EU-Kommission geben werde, müsse es ein Fonds bleiben, der den besonders stark von der Corona-Pandemie betroffenen Ländern helfe. Macron betonte, im Zentrum müssten Zuschüsse für diese Länder stehen. Darlehen und Kredite hätten nur geringe Auswirkungen und erhöhten die Verschuldung. Die Bewältigung der Corona-Krise wird laut Merkel auch ein bestimmendes Thema der deutschen EU-Ratspräsidentschaft sein, die übermorgen beginnt.

Als weitere Schwerpunkte nannte sie die Digitalisierung, den weiteren Kampf gegen den Klimawandel und die internationalen Beziehungen. Die Zusammenkunft mit Macron in Schloss Meseberg war der erste Besuch eines ausländischen Staatschefs bei der Kanzlerin seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Der bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.

Urlaub und Freizeit

+ Urlaub: Zelt, Wohnwagen, Ferienhaus: Wie der Urlaub 2020 aussehen könnte
+ Reisen: Die aktuellen Regelungen in Deutschland
+ Unterwegs: Welche Regeln in der Bahn und im Flugzeug gelten
+ Tourismus: Reise-Kunden können weiter Geld zurück verlangen

Zahlen und Daten zur Coronavirus-Pandemie

+ Aktuelle Entwicklungen: Zahlen zum Coronavirus in Deutschland
+ Deutschland: Warum die Todesrate durch das Coronavirus in Deutschland vergleichsweise niedrig ist
+ Unentdeckte Infizierte: Wie hoch die Dunkelziffer bei den Coronavirus-Infektionen ist
+ Übersterblichkeit: Wie tödlich ist das Coronavirus wirklich?
+ Welche Zahlen wir zum Coronavirus nennen und warum

Erkrankung und Schutz

+ Prävention: Wie es derzeit um eine Zweite Welle beim Coronavirus steht
+ Tröpfcheninfektion oder Schwebeteilchen: Welche Rolle spielen Aerosol-Partikel bei der Übertragung?
+ Ausbreitung: Wie gefährlich sind Superspreader in der Corona-Pandemie?
+ Impfung: So weit ist die Forschung
+ Behandlung: Wie weit ist die Suche nach Medikamenten gegen Covid-19?
+ Gesichtsmasken: Was man zu Schutzmasken wissen sollte
+ Einkaufswagen und Co.: Wie lange sich das Coronavirus auf Oberflächen hält

Fake News, Verschwörungstheorien, Proteste

+ Selbsternannte Partei: Wie Widerstand 2020 die Corona-Krise in Frage stellt
+ Verbreitete Anschuldigungen: Wie Bill Gates zum Ziel von Verschwörungstheoretikern wurde

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.