Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Fall MaaßenInnenministerium prüft Disziplinarverfahren

Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV), auf dem Weg zur Sitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums für die Geheimdienste (PKGr) im Deutschen Bundestag (dpa (Bernd von Jutrczenka))
Hans-Georg Maaßen droht möglicherweise ein Disziplinarverfahren. (dpa (Bernd von Jutrczenka))

Ex-Verfassungsschutzpräsident Maaßen droht möglicherweise ein Disziplinarverfahren.

Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums sagte, dies werde zur Zeit geprüft. Er bestätigte damit einen Bericht des "Spiegel". Innenminister Seehofer hatte Maaßen Anfang der Woche in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Grund dafür war eine Rede, in der Maaßen unter anderem Teilen der SPD linksradikale Tendenzen vorgeworfen hatte.

Ein Disziplinarverfahren könnte dazu führen, dass Maaßen im Ruhestand weniger oder keine Bezüge bekommt.