Donnerstag, 01. Dezember 2022

Coronavirus
Fallzahlen in China steigen auf höchsten Wert des Jahres

Trotz strenger Eindämmungsmaßnahmen sind in China die Corona-Fallzahlen auf den höchsten Wert des Jahres gestiegen.

24.11.2022

    Menschen stehen in Shanghai in einer Schlange, um einen Corona-Test zu machen.
    Corona-Test in Shanghai (IMAGO/Xinhua)
    Die Pekinger Gesundheitskommission meldete landesweit 31.444 neue Infektionen. Damit wurde der bisherige Höchstwert vom Frühjahr überboten. Einhergehend mit den seit Wochen steigenden Infektionszahlen ist es in chinesischen Städten zuletzt auch wieder zu immer mehr Einschränkungen im Alltag gekommen. In Peking sind Schulen, Kindergärten und Geschäfte geschlossen. Menschen wurden aufgefordert, sich möglichst nicht in der Öffentlichkeit aufzuhalten. In der südchinesischen Metropole Guangzhou befinden sich mehrere Bezirke der Stadt komplett im Lockdown. Shanghai kündigte an, dass Reisende, die in die Stadt kommen, für fünf Tage nicht in Restaurants oder Geschäfte dürfen.
    Diese Nachricht wurde am 24.11.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.