Freitag, 02. Dezember 2022

Flüchtlingsroute Mittelmeer
FDP-Europaabgeordneter Oetjen fordert neuen Mechanismus zur Verteilung von Migranten auf EU-Staaten

Angesichts der wieder zunehmenden Migration über das Mittelmeer hat der FDP-Europaabgeordnete Oetjen neue Regeln zur Aufnahme von Flüchtlingen gefordert.

25.11.2022

    Migranten in einem Boot werden von Besatzungsmitgliedern der Ocean Viking gerettet.
    Rettung von Migranten auf dem Mittelmeer (AP / Jeremias Gonzalez)
    Im Deutschlandfunk sagte Oetjen, man brauche einen Mechanismus, der festschreibe, wie die aus Seenot geretteten Menschen auf andere EU-Staaten verteilt würden. Man dürfe die Länder an der Südgrenze Europas nicht mit den Problemen alleine lassen. Oetjen verteidigte zugleich die Arbeit privater Rettungsmissionen im Mitttelmeer. Deren Arbeit sei eigentlich eine staatliche Aufgabe.
    Am Nachmittag beraten in Brüssel die EU-Innenminister über die illegale Migration. Ein Aktionsplan der Europäischen Kommission sieht insbesondere vor, die Zusammenarbeit mit Herkunfts- und Durchreiseländer zu intensivieren und in Nordafrika ein neues Programm gegen Menschenschmuggel zu starten.
    Diese Nachricht wurde am 25.11.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.