Die Nachrichten
Die Nachrichten

Fernsehen"Sendung mit der Maus" feiert im März 50-jähriges Jubiläum mit Sondersendungen

Die langjährigen Moderatoren der "Sendung mit der Maus": Christoph Biemann, Ralph Caspers und Armin Maiwald posieren mit der Maus. (picture alliance / dpa / Henning Kaiser)
Die langjährigen Moderatoren der "Sendung mit der Maus" (v. r. n. l.): Christoph Biemann, Ralph Caspers und Armin Maiwald. (picture alliance / dpa / Henning Kaiser)

ARD und Kika feiern das Jubiläum der "Sendung mit der Maus" mit mehreren Sondersendungen.

Am 6. März lädt Eckart von Hirschhausen um 20.15 Uhr im Ersten zur Geburtstagsshow mit Erinnerungen aus 50 Jahren. Zu den Gratulanten zählen die Moderatoren Barbara Schöneberger und Günther Jauch sowie der Sänger Mark Forster. Das dritte Programm des WDR zeigt ab 23.30 Uhr eine 180 Minuten lange "Zeitreise mit der Maus" in die 70er Jahre.

Erfinder der "Sachgeschichten" ist Armin Maiwald, der auch im Alter von 81 Jahren nach wie vor rund ein Dutzend Filme pro Jahr für die "Maus" produziert. Kinderfernsehen ist für ihn eine Herzensangelegenheit. "Kinder haben in unserem Land keine Lobby", kritisiert er anlässlich des Jubiläums. "Ihre Probleme kommen viel zu selten zur Sprache."

In der Jubiläumsausgabe der "Sendung mit der Maus" - es ist die 2.309. Folge - macht das Moderationsteam eine Reise in die Zukunft, um herauszufinden, wie sich die Welt in den nächsten 50 Jahren entwickeln wird. Zu sehen ist sie am 7. März ab 9 Uhr im Ersten, ab 11.30 Uhr im Kika.