Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Festgesetzter iranischer TankerBesatzungsmitglieder gegen Kaution wieder frei

Der Supertanker «Grace 1» liegt neben einem Royal Marine Schiff in den Gewässern von Gibraltar. (AP)
Der Supertanker «Grace 1» liegt neben einem Royal Marine Schiff in den Gewässern von Gibraltar. (AP)

Der Kapitän und drei Offiziere des in Gibraltar festgesetzten iranischen Supertankers sind gegen Zahlung einer Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

Gegen die Besatzungsmitglieder sei aber Anklage erhoben worden, teilten die Sicherheitsbehörden mit. Zudem bleibe das Schiff "Grace 1" weiterhin beschlagnahmt. Die Behörden in Gibraltar und die britische Royal Navy hatten den Tanker in der vergangenen Woche aufgehalten und in den Hafen gebracht. Sie vermuteten, dass das Schiff entgegen geltender Sanktionen Rohöl nach Syrien liefern sollte. Der Iran weist die Vorwürfe zurück und verlangt die Herausgabe des Schiffes.

Der Oberste Gerichtshof des britischen Überseegebietes ordnete an, dass der Tanker mindestens bis zum 21. Juli nicht wieder auslaufen darf.