Die Nachrichten
Die Nachrichten

FloridaDammbruchgefahr an Abwasserbecken vorerst gebannt

Luftaufnahme vom Abwasserbecken in Bradenton (Tiffany Tompkins/The Bradenton Herald via AP)
Luftaufnahme des Abwasserbecken in Bradenton. (Tiffany Tompkins/The Bradenton Herald via AP)

Im US-Bundesstaat Florida ist die Gefahr eines Dammbruchs am Abwasserbecken eines Phosphatwerks vorerst gebannt.

Die Bezirksregierung erklärte, das Leck sei zwar noch nicht völlig geschlossen, es trete aber weniger Wasser aus. Eine Evakuierungsanordnung für mehr als 300 Wohnhäuser und andere Gebäude wurde aufgehoben.

In dem etwa 33 Hektar großen Becken in der Region Tampa Bay war in der vergangenen Woche ein Riss festgestellt worden. Für den Fall eines Dammbruchs wurde vor einer meterhohen Flutwelle und einer Umweltkatastrophe gewarnt.

Diese Nachricht wurde am 07.04.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.