Samstag, 20.07.2019
 
Seit 15:05 Uhr Corso - Kunst & Pop

Aktuelle Themen

Nahostexperte zum US-iranischen Konflikt​"Erhöhte Gefahr einer unkontrollierten Eskalation"

INTERVIEW Ein Militärschlag der USA gegen den Iran sei inzwischen sehr wahrscheinlich geworden, sagte der Nahost-Experte Guido Steinberg im Dlf. Er rechne aber mit keiner großen Militäraktion. Das könnte sich aber ändern, wenn es zu vielen amerikanischen Opfern kommen sollte.

 

Mittlerer Osten

Wie USA und Iran zu Feinden wurden

Iran-Abkommen und die USA

Militärische Nadelstiche und Dämonisierungen

 

Ökonom Bofinger zu Facebook-Währung Libra​"Ich würde mein Geld Libra nicht geben"

INTERVIEW Der Ökonom Peter Bofinger hat Verbraucher vor der geplanten Facebook-Digitalwährung Libra gewarnt. Für Facebook sei es ein "großartiges Geschäftsmodell", völlig wertlose Dinge gegen gutes Geld zu verkaufen, sagte er im Dlf. Verbraucher hätten keinerlei Anspruch, ihr Geld jemals wieder zurückzukriegen.

Finanzierung eines Grundeinkommens​"Die meisten Rechnungen sagen, es geht nicht auf"

INTERVIEW Durch die Folgen der Digitalisierung habe die Diskussion über ein bedingungsloses Grundeinkommen wieder an Aktualität gewonnen, sagte der Wirtschaftswissenschaftler Birger Priddat im Dlf. Es sei aber völlig unklar, wie so etwas finanziert werden könnte und was die gesellschaftlichen Konsequenzen wären.

Lösungen für Russland-Ukraine-Konflikt​"Es fehlt am Willen, vor allen Dingen in Moskau"

INTERVIEW Mit mit der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim durch Russland werde man sich weder in der Ukraine noch sonst wo abfinden, sagte der Ex-Außenpolitiker Ruprecht Polenz (CDU) im Dlf. Die Aggression gehe unvermindert weiter. Deshalb sei es auch wichtig, die Sanktionen aufrecht zu erhalten.

Entdecken Sie den Deutschlandfunk