Die Nachrichten
Die Nachrichten

FlutkatastropheEU: Deutschland kann Hilfe erwarten

Janez Lenarcic während eines Empfangs in Brüssel  (imago images / Belga)
Janez Lenarcic während eines Empfangs in Brüssel (imago images / Belga)

Bei der Bewältigung der Folgen der Flutkatastrophe bietet die Europäische Kommission Deutschland Hilfe an.

Es stünden eine Reihe von Instrumenten zur Verfügung, um die Mitgliedstaaten zu unterstützen, sagt der zuständige EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenschutz, Lenarcic, der Zeitung "Welt am Sonntag". Mit Hilfe des Solidaritätsfonds könne ein Teil der Kosten, die den Behörden bei Notfalleinsätzen und beim Wiederaufbau entstünden, übernommen werden. Zusätzlich gebe es zahlreiche Programme der EU-Kommission, um die Mitgliedsländer bei einem besseren Katastrophenschutz zu unterstützen. Deutschland habe, anders als Belgien, bisher bei der Flutkatastrophe keinerlei Hilfe der Europäischen Union angefordert, erklärte Lenarcic.

Diese Nachricht wurde am 25.07.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.