Montag, 04. Juli 2022

Folge 12
Wieder Schwestern? CDU, CSU und der Obergrenzen-Kompromiss

Die Union hat sich beim Streitthema "Obergrenze" auf einen Kompromiss geeinigt. Dabei sind noch einige Fragen offen.

09.10.2017

Bundeskanzlerin Merkel und CSU-Chef Seehofer sitzen nebeneinander, Merkel gießt Wasser aus zwei Flaschen in ein Glas.
Merkel und Seehofer: Streit um Obergrenzen beigelegt (dpa)
Monatelang haben CDU und CSU sich über eine Obergrenze gestritten. Nun gibt es einen Kompromiss - der beinhaltet unter anderem, dass das Wort "Obergrenze" nicht mehr vorkommt. Was steht da sonst noch drin? Was sind die offenen Fragen? Und ist damit der Sreit zwischen CDU und CSU beigelegt und gehen nun in Einigkeit und Harmonie in die Koalitionsverhandlungen? Darüber sprechen Gudula Geuther, Stephan Detjen und Katharina Hamberger in Folge 12 des Politikpodcasts.
Welche Themen würden Sie gerne einmal vertieft behandelt hören? Wenn Sie möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail schreiben oder mit der Diktiergerätfunktion Ihres Smartphones eine kurze Sprachnachricht an uns aufnehmen und per E-Mail an politikpodcast@deutschlandfunk.de senden.
Auf Twitter und Instagram finden Sie das Hauptstadtstudio unter @dlf_berlin.