Sonntag, 23.02.2020
 
Seit 16:10 Uhr Büchermarkt
StartseiteDeutschlandfunk - Der PolitikpodcastRückzug von Kramp-Karrenbauer, CDU, CSU und die Große Koaltion11.02.2020

Folge 132Rückzug von Kramp-Karrenbauer, CDU, CSU und die Große Koaltion

Erleben wir den Zerfall der deutschen Parteienlandschaft? Nach dem Verzicht von Annegret Kramp-Karrenbauer auf die Kanzlerkandidatur und dem angekündigten Rückzug vom CDU Vorsitz fürchten die Beobachter im Deutschlandfunk-Hauptstadtstudio, dass der Niedergang der Volksparteien noch weiter gehen wird.

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Markus Söder spricht mit Angela Merkel und Annegret Kramp-Karrenbauer (dpa / Michael Kappeler)
CSU-Chef Markus Söder im Gespräch der CDU-Vorsitzenden Kramp-Karrenbauer und Kanzlerin Merkel (v. li), hier noch auf dem CDU-Parteitag im November 2019 (dpa / Michael Kappeler)

Katharina Hamberger, Frank Capellan und Stephan Detjen verfolgen die turbulenten Entwicklungen der letzten Tage mit einem "Schauer über den Rücken": beide Regierungsparteien durchleben Führungskrisen und existentielle Erschütterungen. In der Union will Annegret Kramp-Karrenbauer erst die Kanzlerkandidatur klären und erst danach den Parteivorsitz abgeben. Das Verfahren soll die Kontrolle der Parteiführung Kontrolle über den bevorstehenden Prozess erhalten. Setzt Friedrich Merz derweil darauf, mit der plebiszitären Wucht der Basis doch noch an die CDU Spitze und ins Kanzleramt zu gelangen?

Wir freuen uns über Ihre Meinungen: Wenn Sie möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail schreiben oder mit der Diktiergerätfunktion Ihres Smartphones eine kurze Sprachnachricht aufnehmen und per E-Mail an politikpodcast@deutschlandfunk.de senden.

Auf Twitter finden Sie das Hauptstadtstudio unter @dlf_berlin

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk